Photobuch in Kassette

Posted by on Aug 26, 2014 in Allgemein | No Comments
Photobuch in Kassette

 

 

Sowohl das Buch wie auch die Kassette sind als Halbband in Schweinsleder gebunden. Die Deckel des Buches mit Leinen, die der Kassette mit Echtholzfurnier bezogen.

Bei der Kassette sind zusätzlich die Vorderkannten des Deckels und die Ecken des Kastens in Leder.

Ein alter Sessel mußte für das Leder herhalten. Es ist wirklich so alt wie es aussieht. Ca. 1 Millimeter dünn ist das Furnier. Da es von vornherein mit Papier kaschiert ist, lässt es sich wunderbar verarbeiten.

Damit der Deckel im geschlossenen Zustand der Kassette seine Position hält, gibt es auf der Innenseite ein kleines Podest, welches sich in den Kasten einfügt.

Ein an einer Klappe befestigtes Bändchen ermöglicht es, das Buch auch ohne größere Strapazen herauszunehmenn.

Heißfolienprägung in Silber. Bei dem weichen Material Leinen erhält man durch den hohen Druck und der Hitze der Prägepresse eine spiegelglatte, vertiefte Oberfäche. Im Gegenzug dazu die Prägung auf dem Furnier, hier kann weder der Druck noch die Hitze gegen die kleinen Risse der Maserung etwas ausricheten, was dazu führt, dass die Maserung in der Prägung erhalten bleibt und so das Muster fortführt.

Um dem alten Schweinsleder gerecht zu werden wurde auf den Rücken auf Folie verzichtet und stattdessen blind geprägt. Die dunkle Färbung entsteht durch Anfeuchten des Leders vor dem Prägen.

SAMSUNG